24 Januar 2022

Ein weiteres Jahr der Veränderungen

In diesem Jahr ist es soweit

In diesem Jahr, dem Jahr, wo es für mich in die Rente 🙈- oder den Ruhestand geht, fragen wir uns natürlich so, wie alle anderen in dieser Situation auch, was machen wir eigentlich mit all der Zeit, die uns da verbleibt?😂

Naja, vermutlich werden auch wir weniger Zeit haben wie gedacht - so wie wir es ja auch schon bei bekannten Ruheständlern und Ruheständlerinnen☝ bemerkt haben.

Geplant wird schon jetzt, dass unser Herr Hartmann etwas mehr zum Einsatz kommt, als in der Vergangenheit.


Anstatt jedoch, wie diese Kraniche elegant und edel durch die Lüfte zu schweben,
wird es der gute Kastenwagen (KaWa) mit Namen 

Herr Hartmann

sein, der uns zu unseren Zielen führen wird.

Nun wird es aber Zeit, Herrn Hartmann auch mal im Bild vorzustellen. Ein hübscher Pössl Roadcruiser Revolution. Modell 2016. Gebraucht gekauft, ein viertel Jahr, bevor die Menschheit was von Corona gehört hat - zum Glück, müssen wir sagen.

Herr Hartmann in Bensersiel
Darf ich vorstellen: Herr Hartman

So 6,3 Meter lang, die H3 - also hohe Ausführung

Ein Bett, dass bei Bedarf nach oben gefahren werden kann

Einsteigen - es kann losgehen

Neben bisken Schnikschnak hat er eines fest eingebauten Gastank, sodass man nicht die Flaschen rauswuchten muss - sondern statt dessen mit der ganzen Büchse zur nächsten LPG-Tankstelle fahern muss. Naja - irgendwas ist ja immer 😉

Für den ersten Eintrag soll es diesmal gewesen sein.


23 Januar 2022

Ein Tag zum Räumen...

Ein schöner Räum-Tag

Anders kann man es nicht mehr bezeichnen. Irgendwie klappt das mit der Steuerung des Wetters nicht so richtig. Immerhin hat es heut kaum geregnet☝

So konnten wir gemütlich wieder etwas aufräumen, Petra hat wieder was an der Nadel und später dann, haben wir eine Einladung gemacht, für alle Nachbarn hier im Haus und dem Vermieter. Alles nette Leute, mit denen wir natürlich schon oft ins Gespräch gekommen sind. Aber das wir uns mal so Vorstellen und ggf. auch ma die Wohnung zeigen - dass hat bisher irgendwie nie geklappt.

Aber nun, da auch unser Nachbar über uns wieder aus dem Krankenhaus zurück ist, dachten wir, es wäre an der Zeit dies mal vorzubereiten.

Daneben hat mein Laptop noch ein Office Packet bekommen. Also so als richtige Software. Nicht dies Cloud-gedöns von MS.

Auf dem privaten Rechner war bisher ein komplettes Packet installiert. Die Lizenz gehört jedoch zur Corporate Lizenz, die beim Arvbeitgeber im Einsatz ist. Eine schöne Sache, um damit auch daheim arbeiten zu können. Allerdings gilt das natürlich nur solange, wie man auch bei diesem AG beschäftigt ist.

Das wird sich ja absehbar bei mir bald ändern ☺Also schon einmal dafür gesorgt, dass es hier natlos weitergehen kann, wenn die Software vom PC deinstalliert wird/werden soll.

Nun warte ich noch auf Windows 11, dass ich sofort auf den Läppi installieren will. Dann ist die Büchse erst einmal für die Zukunft gerüstet und ich brauch die ganzen Ausgaben nicht später vonne Rente bestreiten 😎


22 Januar 2022

Oh, unsere Milchtankstelle

 Wetter? Grau und Mau!

Ein Samstag der einläd, es ganz ruhig anzugehen. Grau, mal mit mal ohne Nieselregen - und ja, manchmal verirrt sich auch eine Schneeflocke dazwischen.

Also wird heut nur rum gewuselt, bei Herrn Hartmann mal geschaut, was sich so unter der Dinette befindet. Naja, die Heizung. Schon klar. Aber - ich spiele mit dem Gedanken, den Gurtblock komplett raus zu nehmen. da wir nur zu Zweit unterwegs sind, können wir diese 35 KG sicher besser für andere Dinge gebrauchen als für Stahlrohre.

Nachmittags noch zur Milchtankstelle gegangen, man muss ja wenigstens einmal am Tag rauskommen, und nette Sachen geholt.

Ich glaube, Milch haben wir noch nie geholt 😔

Es gibt da diverse Suppen, Würstchen, Eier, Bremsklötze und noch bisken mehr..

Ich liebe unsere Milch-Tankstelle!


21 Januar 2022

Herr-Hartmann.jetzt

 Der Fehler ist nur ein Mausklick entfernt

Ja, so kann man das schon nennen.

Diesen Blog bei Google zu starten geht natürlich kinderleicht. So soll das ja auch sein, damit man bei der Datenkrake bleibt. Nun stört mich natürlich, dass der gute Herr Hartmann so eine kräuselige Domainadresse hat: hartmann.blogger.com. Ach nee - da möcht man doch wirklich was eigenes haben - sowas wie das Jodeldiplom oder dergl...

Nun hab ich mir erstmal ne Domain für den guten Herrn Hartmann besorgt...

Herr-Hartmann.jetzt

Frei nach dem Buchtitel: Das beste Alter ist jetzt!

Nun wisst Ihr zumindest, woher der Domainname kommt und was er bedeutet.

Ich hatte nämlich diverse Hilfeartikel gefunden, die auch beschreiben, wie man eine externe Domain vom Blogger bestücken lassen kann.

Tja - was soll ich sagen: Es scheint da doch etwas mehr Einstellungen und entsprechend auch unterschiede dabei zu geben. Bei Strato z.B., wo ich die neue Domain bestellt habe, da kann ich bei der Administration nicht die Dinge tun, die bei Google im Supportdokument beschrieben werden.

Also mal bei Google und bei Strato nachhaken...mal sehen, wie wir das hin bekommen.

Aktuell kann man die neue Domain von Herrn Hartmann schon eingeben und bekommt auch die Umleitung zum Block - jedoch steht ab da wieder diese kräuselige Domainadresse in der URL Zeile.

Egal - für heut ist erstmal schluß.

Der Heurige Wienblick

 Sind wir gestern mit dem Auto zur Burg bzw. Adlerwarte gefahren, so werden wir heute etwas mehr die Beine bemühen. Unser Ziel, so sagt man,...