13 März 2022

Bad Homburg vor der Höhe

 

Wie Herr Hartmann gestern schon geschrieben hat, sind wir nun in Bad Homburg vor der Höhe angekommen. Man kann schon sagen 'wie üblich', parken wir am Straßenrand direkt am Kurpark, die „Russische Kirche“ in Sichtweite.


 

Durch den Kurpark haben wir dann auch noch einen ausgiebigen Spaziergang gemacht. Das Wetter war herrlich, überall blühende Blumen – toll. In der Stadt dann bei einer Eisdiele stieß dann auch noch Markus dazu und abends gab es ein sehr leckeres Curry von Babette.
Was für ein schöner Tag!







 Ach ja - und in der evangelischen Erlöserkirche sind wir auch gewesen - sehr imposant!






So sieht das glitzernde Mosaik von ganz nah aus

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Puh...nicht mehr ganz eine Woche

Warum ist da Text farbig markiert?  So gerne ich ja auf Phrasen verzichten möchte - aber - "Wie die Zeit vergeht" ist so eine, di...