24 Oktober 2022

Erst der Sport, dann das 'Vergnügen' -> Häuslich Einrichten ist angesagt

 

Warum ist da Text farbig markiert?

 Heut wollen wir das erste Mal die sportlichen Gegebenheiten nutzen. Petra beim Schwimmen und ich auf dem Crosstrainer. Der Sport fing schon damit an, dass das Schwimmbad erst um 9:30 Uhr geöffnet wird. Wir hätten schwören können, gestern hat da noch 9 Uhr gestanden...was es auch grad war. Aber der Spa-Bereich, in dem die Gym-Geräte stehen, macht schon um 9 Uhr auf. Also kann ich schon mal anfangen - hab ich gedacht. Janee - die Nutzung der Geräte kostet pro Tag 5 Euro - nen Heiermann hätte es früher geheißen. Natürlich hatten wir kein Geld dabei - also wieder umdrehen...

Auf jeden Fall haben wir dadurch die Zeit verkürzt, bis auch Petra ans Schwimmen kam. Der Crosstrainer war von guter Qualität und es hat Spass gemacht, darauf zu trainieren - so mit der Aussicht auf die Anlage echt schön.

Anschließend erstmal ausdampfen. Danach wollten wir mal das Frühstück im Restaurant ausprobieren - ähm - naja, unser Standardproblem - da war es wieder: Klar sind wir gegen 12 Uhr viel zu spät für Frühstück. Aber wir konnten 2 kleine Snaks bestellen, wie sie auch in ähnlicher FZorm auf der Frühstückskarte stehen. dazuu ein Bier - nun konnte der Tag kommen ;-))

Heut wollen wir das Zelt einrichten und dazu den Kleiderständer aufbauen. Alles an Jacken und diecken Sachen kann dann hier ausgelagert werden. Irgendwie haben es jedoch die Schrauben nicht bis nach Portugal geschafft. Da ich eh jede Kiste durchsehen wollte um alles etwas übersichtlicher zu gestalten, können wir davon ausgehen, dass die Schrauben vermutlich daheim in  Diepholz auf die Wohnung aufpassen.

So haben wir dann gemeinsam aus Kabelbindern und Panzertape eine neue Halterung konstruiert, die dann tatsächlich alles so ausgehalten hat, wie gewollt.

Und langsam kristalisiert sich eine Abfolge heraus, dass es nach dem Abendessen an die Schreibarbeit geht. Petra in das kleine Büchlein, ich dann hier in den Blog. Da niggel ich dann auch schonmal, was sie da so geschrieben hat...hihi...

Erst Kabelbinder, dann Panzertape und erneut Kabelbinder...

Und schon passt alles wie es soll




 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Puh...nicht mehr ganz eine Woche

Warum ist da Text farbig markiert?  So gerne ich ja auf Phrasen verzichten möchte - aber - "Wie die Zeit vergeht" ist so eine, di...