14 Oktober 2022

Pack-Tag

Heute haben wir also unsere Schränke leer gemacht um erstmal zu schauen, was wir alles bei Herrn Hartmann unterbringen werden. 
In der Hoffnung, dass es natürlich nicht allzu kalt wird, beschränken wir uns bei den dicken Sachen ausschließlich für die Hin- und Rückfahrt. Trotzdem haben wir erstmal wieder viel rein und rausgepackt, bisschen zusammengepackt und dann unsere Neos in Kleiderhüllen gesteckt, genau wie die Jacken auch. 
 
Dann haben wir angefangen Herrn Hartmann voll zu stopfen. Aktuell sieht es ganz gut aus, dass alles hinein passt. Heute noch bisschen Kühlschrank ausräumen, den hatte ich gestern schon bei Herrn Hartmann eingeschaltet, und dann müssen wir langsam den Rundgang beginnen durch die Wohnung. Was natürlich auch nicht vergessen werden darf ist, dass wir auch Frischwasser mitnehmen. Nur voll machen werden wir den Tank nicht, denn die andere Hälfte der 50 Kilo Wasser haben wir wahrscheinlich schon beim Packen erreicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Puh...nicht mehr ganz eine Woche

Warum ist da Text farbig markiert?  So gerne ich ja auf Phrasen verzichten möchte - aber - "Wie die Zeit vergeht" ist so eine, di...