28 Oktober 2022

Fish&Chips in Burgau beim Brizze

 Warum ist da Text farbig markiert?

Heut geht's nach Burgau. Nach dem Tip von unseren UK-Nachbarn, dass wir da unbedingt das Fish&Chips Special Angebot am Freitag ausprobieren sollen, stand natürlich fest, dass wir da mal hin müssen. Natürlich auch um sich mal den Strand anzuschauen - aber diesmal geht's echt ums Essen.

Nach FrühKaffe, Sport, Duschen und Frühstück waren wir also kurz nach 14 Uhr soweit, dass wir uns auf den Weg machen  konnten. Die Route lässt sich grundsätzlich gut mit dem Fahrrad fahren - außer den letzten 200 Metern, die fast senkrecht nach unten  gingen (nur minimal übertrieben!).

Und auch das Essen selbst - einfach Spitze! Kaum so gute Fish&Chips gegessen wie hier - und sogar der Essig für die Pommes war dabei - fühlte mich echt in alte Zeiten in Newbury zurückversetzt :-)

Danach noch einen Abstecher zum Strand und dann ging es wieder zurück. Natürlich waren wir hier nicht das letzte mal, auch wenn wir uns für's Parken der Fahrräder noch eine passende Stelle vor den ganzen, steil nach unten verlaufenden Straßen suchen müssen.

So fing der Tag an - wie es auch an der Ostsee hätte sein können

Leider erschließt sich nicht,wiesteil es hier wirklich ist

Hier hadert Petra immer noch mit der  steilen Abfahrt

So eine Aussicht macht alleStrapatzen vergessen


Der Strand von Burgau

Und auch noch der Strand vonBurgau

Die Angeln hier immer








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Puh...nicht mehr ganz eine Woche

Warum ist da Text farbig markiert?  So gerne ich ja auf Phrasen verzichten möchte - aber - "Wie die Zeit vergeht" ist so eine, di...