29 November 2022

Endlich am Meia Praia

Warum ist da Text farbig markiert?

 Endlich wollen wir mal an den östlichen Strand von Lagos, den Meia Praia. Wir sind zum öffentlichen Parkplatz Duna Parque gefahren und hatten da einen schönen Einstieg. Hier mussten wir übrigens auch die Bahngleise queren, die uns nach Vila Real gebracht hatten. Auch wenn wir dadurch nicht den kompletten Strand entlang gegangen sind, so waren es bis zum Leuchtturm Meia Praia doch so an die 4Km. So schauten wir nun diesmal auf die andere Seite und den gegenüber liegenden Foz da Ribeira de Odiaxere - Leuchtturm Ost. Beim letzten Besuch schauten wir von dort nach hier herüber. (Einstein würd sagen, in einer anderen Raumzeit :-| )

Dann mussten wir uns auch schon sputen, damit wir noch im  hellen wieder zurück zum Auto kamen. Abends dann bei Herrn Hartmann schauten wir, was sich so alles in den Taschen angesammelt hatte...es waren zumindest keine Hühnergötter, so wie sonst immer ;-))

 

Blick nach links Richtung Alvor


Hier der Blick zum Leuchtturm von Lagos

Der gleiche Blick nochmal

Nicht nur das Restaurant hatte geschlossen

 
Alles hatte eine Auszeit verdient

Die unterschiedliche Holzfärbung zeigt, dass an den Stegen viele neue dazu gekommen sind.

Puh - geschafft. Die Sonne steht schonbedenklich niedrig

Der mißlungene Versuch, dass Glitzern der Steine in der Sonne einzufangen

Die andere Seite - der östliche Leuchtturm





Unsere Ausbeute





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was von der Reise übrig bleibt

  Warum ist da Text farbig markiert? Nun sind also 8 Wochen wie nichts vergangen. Davon 2 Wochen für die An- und Abreise. Als wir in der Vor...